divider

Über mich

divider
Mein Herzensanliegen als Heilpraktikerin und ganzheitliche Psychotherapeutin (HPG) ist es, Sie auf Ihrer ganz persönlichen Reise zu Ihrem wahren Sein zu begleiten, damit Sie sich wieder mit Ihren Ressourcen und der Ihnen innewohnenden Kraft verbinden können. Während meiner langjährigen Begleitung von Menschen durfte ich Einblicke in viele ganz individuelle Lebensgeschichten gewinnen. Immer wieder bin ich tief berührt von der Einzigartigkeit jeder menschlichen Seele und deren Kraft und Resilienz. Das Faszinierende: Trotz aller Widrigkeiten des Lebens begibt sich die Seele immer wieder auf die Suche nach sich selbst.
divider

Renate Dertinger

Heilpraktikerin / Sonderpädagogin
Jahrgang 1974

Berufliche Laufbahn

Ausbildung als Heilpraktikerin
Spezialisierung auf
Körperorientierte Traumatherapie (Somatic Experiencing (SE) ® nach Dr. Peter Levine bei Doris Rothbauer, Sonja Gomez, Dr. Raja Selvam)
Integrale Somatische Psychotherapie (nach und bei Dr. Raja Selvam)
Systemische Paar- und Familientherapie (DGSF)
Systemisch Integrative Paartherapie (bei Hans Jellouschek und Marianne Walzer)
Integrative Systemaufstellung (bei Dr. Albrecht Mahr, Hedy Leitner-Diehl, Stephan Hausner)
Astrologische Symbolaufstellung (bei Siri Allgeier nach Ilka Plassmeier)
Psycho-Kinesiologie (nach Dr. Dietrich Klinghardt)
Mentalfeldtherapie (nach Dr. Dietrich Klinghardt )

Weiterführende Fortbildungen
zu Themen wie
Scham und Schuld bei Marianne Bentzen
Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl

Laufende Fortbildung:
NARM (Bindungs- und Entwicklungstraumata nach und bei Dr. Laurence Heller)

Studium Sonderpädagogik (Uni Würzburg) und Sozialpädagogik (FH München)
Langjährige Tätigkeit an einer Rehaklinik für Kinder, Jugendliche und deren Eltern sowie an verschiedenen Sonderschulen

Mitgliedschaften
Somatic Experiencing Deutschland e.V.
Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
BDHN (Bund Deutscher Heilpraktiker)

Seit über 25 Jahren eigene spirituelle Praxis
Meditations- und Achtsamkeitspraktiken, Yoga, MBSR, Inquiry aus der Ridhwan Tradition, mehrere Aufenthalte in Indien, Nepal und Tibet
Über die Geduld
Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann, alles ist austragen - und dann gebären...
Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt und getrost in den Stürmen des Frühlings steht, ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte.
Er kommt doch!
Aber er kommt nur zu den Geduldigen, die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge, so sorglos, still und weit...
Man muss Geduld haben mit dem Ungelösten im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben, und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.
Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.
(Rainer Maria Rilke)